Handwerkliche Tätigkeiten während eines Holzkurses im Hort


Wir sägen manuell mit einer Feinsäge

an meiner mobilen Sägestation® für Kinder.

Wir schleifen auf Schleifbrettchen und fühlen ob unser Werkstück keine rauen Kanten mehr hat.

Wir bohren unsere Werkstücke an der Bohrstation mit einem Akkuschrauber.

Oder wir bohren an der Ständerbohrmaschine.

Wir tackern mit dem Akkutacker. Das ist voll cool und macht riesig Spaß.

Wir kleben und gestalten unsere Figuren nach eigenen Ideen.

Zur Verfügung stehen uns Farben, lustige Stoffe und Wolle.

Dazu verwenden wir Pinsel und Bastelschere.


Lasst uns gemeinsam mit unseren eigenen Händen etwas schaffen.

Wir fühlen, tasten, erleben und wollen Dinge verändern.

 

Wir lernen Materialen kennen und Werkzeuge mit denen wir sie bearbeiten können.

 

Ein Holzkurs im Hort ist eine tolle Abwechslung von Schule und Alltag, vielfälltig und spannend.

Ich werde euch wissenswerte Dinge über den Werkstoff Holz erzählen und ich werdet euch die Arbeit mit den Werkzeugen erklären bevor ihr selbst dran seid.

Sucht euch im Vorfeld ein Thema aus.

Es wird bunt und abenteuerlustig.


Haben Sie Interesse an einem HolzKurs? Dann stöbern Sie in den Themenseiten und nutzen Sie das Anfrageformular.

Vielen Dank

der HolzAndi